Mariendistelsaat ganz

Auf Lager

ab 1,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die Mariendistel ist als Leber-Heilpflanze bekannt. Sie schützt die Leber vor schädlichen Einflüssen, hilft ihr bei der Regeneration und fördert ihre Entgiftungsfähigkeit.

Für einen Mariendistel-Tee sollten die Samen der Mariendistel  gemörsert werden, bevor man sie mit heissem Wasser aufgiesst (1 – 2 TL der Samen (3 – 5 g) auf 1 Tasse Wasser (150 – 200 ml)), zehn Minuten ziehen lässt und dann abgiesst. Den Tee trinkt man 3- bis 4-mal täglich jeweils 30 Minuten vor den Mahlzeiten.

Besonders gut schmeckt er nicht, daher kann man den Tee z. B. mit etwas Pfefferminze oder Süssholz mischen.

Diese Kategorie durchsuchen: Heilkräuter